Sprachen
Die Mobile-App

Gordon Moody – Was wir tun

Wohnservice

Wir bieten ein intensives Maß an Unterstützung, das aus Einzel- und Gruppentherapie besteht. In Kombination mit dem Vorteil des Lebens in einer therapeutischen Gemeinschaft funktioniert dies für viele Menschen, bei denen andere Interventionsformen möglicherweise nicht erfolgreich sind. Das Wohnprogramm hat eine Laufzeit von 12 Wochen, in denen den Bewohnern geholfen wird, neue Bewältigungsfähigkeiten zu erwerben, die ihnen helfen, sich zu erholen und sich wieder in die Gesellschaft zu integrieren, ohne spielen zu müssen.

Neuer Service für Problemspielerinnen

Die Gordon Moody Association kündigt ein neues Intensivbehandlungsprogramm an, um den Bedürfnissen von Frauen gerecht zu werden, die Schwierigkeiten haben, ihr problematisches Glücksspiel zu überwinden. Dieser neue Service kombiniert zwei kurzfristige Retreats in Wohnheimen mit 12 wöchentlichen Therapiesitzungen, die entweder online oder von Angesicht zu Angesicht durchgeführt werden.

Die ersten 3 Übernachtungen werden eine Reihe von Workshops für therapeutische Gruppen in einem Retreat-Stil beinhalten. Während dieser Zeit können Sie sich von Ihrem Alltag lösen und sich auf Ihre eigenen Bedürfnisse und Probleme konzentrieren. Sie werden dabei unterstützt, ein Verständnis dafür zu entwickeln, warum Ihr Glücksspiel in einem positiven und unterstützenden Netzwerk mit anderen Frauen, die mit ähnlichen Problemen zu kämpfen haben, so problematisch geworden ist.

Es folgen wöchentliche Einzeltherapiesitzungen von Angesicht zu Angesicht oder online über einen Zeitraum von 12 Wochen. Eine Stunde pro Woche erhalten Sie Unterstützung bei alltäglichen Problemen und können weitere Arbeiten ausführen, die Ihnen helfen, Ihr Problem beim Glücksspiel zu überwinden.

Dieses kurze und intensive Programm endet mit einer 2-tägigen Reihe von therapeutischen Workshops in einem Retreat-Stil in der Landschaft von Herefordshire.

Während dieser Zeit können Sie sich ansehen, was Sie gelernt haben, alle Probleme besprechen, die Sie während der Behandlung hatten, und einen persönlichen Plan erstellen, der eine spielfreie Zukunft ermöglicht.

So greifen Sie auf die Hilfe zu: Wenden Sie sich an Amy unter: 01384 241292, die Ihnen ein Antragsformular sendet, oder Sie können ein Formular ausfüllen Bewerbungsformular online

Sobald dies abgeschlossen ist, werden wir ein Telefoninterview mit Ihnen vereinbaren. Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich ist, können wir die Details der Unterkunft und die genauen Daten besprechen.

Für diese Behandlung fallen derzeit keine Kosten an, außer für Ihre Reise zum Veranstaltungsort. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren und wir würden uns freuen, mit Ihnen zu sprechen.

Outreach-Service

Nach Abschluss des Programms bieten wir auch einen Outreach-Service an. Unsere Outreach-Mitarbeiter werden so lange mit Ihnen zusammenarbeiten, wie Sie sie benötigen. Wir haben eine halbe Unterkunft für bis zu drei Monate für diejenigen, die sie brauchen und sich an der Rückfallprävention beteiligen möchten. Wenn Sie sich dafür entscheiden, weiterzumachen, gibt es auch Hilfe und Unterstützung beim Zugang zu Beratung und beim Wiedereinstieg in die Ausbildung / Arbeit. Darüber hinaus können wir Ihnen auch bei der Wohnungsberatung für diejenigen helfen, die umziehen möchten.

Online-Hilfe

Wir haben auch eine Online-Selbsthilfegruppe für Ex-Bewohner in unserer Website für Glücksspieltherapie Für diejenigen, die keinen persönlichen Kontakt pflegen möchten oder können, bieten wir Online-Support für diejenigen, die auf eine Behandlung warten, sowie einen Online-Link zu den Familien und Freunden problematischer Spieler.

Freunde und Familie

Wir ermutigen Freunde und Familie, Kontakt mit dem Therapiepersonal aufzunehmen und die Online-Gruppe Freunde und Familie auf unserer Website zu nutzen Website für Glücksspieltherapie . Auf diese Weise können sie Unterstützung und Hilfe für sich selbst erhalten, indem sie mit anderen Menschen in ähnlichen Positionen sprechen und lernen, wie sie ihre Angehörigen während des Behandlungsprogramms am besten unterstützen können.

Empfehlungen

Die Gordon Moody Association akzeptiert Personen, die sich selbst überweisen oder die von ihren Freunden, Familienangehörigen, Bewährungshelfern, Sozial- oder Gesundheitspersonal überwiesen werden. in der Tat von jedermann, solange die überwiesene Person zustimmt